Image by Jaakko Kemppainen

TaKeTiNa und StimmKlangSpiele

"Rettet das Spiel", der Titel von einem der Bücher von Gerald Hüter. Die befreiende und verbindende Kraft des Spielens fasziniert mich und inspiriert mich in meiner Arbeit. Unsere Welt spezialisiert sich immer mehr. Für alles und jedes gibt es Fachleute. Ich bin berührt welche Tiefen dadurch entdeckt werden können. Gleichzeitig scheint es mir, das der Blick auf das Ganze, auf das sich alles Verbindende, verloren geht.

Auch bei der Musik überlassen wir oft das Spielen und Musizieren den Fachleuten, den Musikerinnen, den Sängern. Doch jeder von uns ist ein Musiker, eine Sängerin, ein Klangkünstler. Ich begleite Dich gerne dabei Deinen eigenen Klang zu entdecken, zu pflegen und zu entwickeln. Und die in uns lebende Kraft des Spielens, des Neugierig seins, des Zuhören unterstütz, nährt und begleitet diesen Prozess.

 
(c)Nussbaecher_4195.jpg

Wegspuren

TaKeTiNa-Rhythmuspädagogin, Musikerin, Stimmbildnerin, Singende Clownine

Studiert habe ich an der Musikhochschule in Stuttgart Schulmusik und Elementare Musikpädagogik mit Hauptfächern Klavier, Gesang und Rhythmik.

An der freien Hochschule für Waldorfpädagogik in Stuttgart habe ich die Anthroposophie und die Waldorfpädagogik kennen und lieben gelernt.

Über 8 Jahre habe ich beim Musikprojekt "Singende Kindergärten" deutschlandweit mit Kindern und Erzieherinnen gearbeitet.

Als singende Clownine in dem Duo "Lotte und Susi" bringen wir Musik, Bewegung, Spielfreude und Staunen in die Herzen der kleinen und großen Kinder.

Die Begegnung mit dem Musiker Reinhard Flatischler und TaKeTiNa haben mir neue Wege in Rhythmus, Musik, Meditation und Stimme eröffnet.

Im Atelier für Körpermusik bei Karin Enz-Gerber und Andreas Gerber werden das Anleiten und Begleiten, meine eigene Musik und Stimme genährt und weiter entwickelt.

Seit vielen Jahren begleite ich an der Musikschule Nürnberg junge Menschen dabei sich musikalisch und stimmlich zu Entdecken.

Fortbildungen, Workshops und Konzerte bereichern meine Arbeit.

 
(c)Nussbaecher_3420.jpg

TaKeTiNa

Bewegung nach Innen

Rhythmus durchdringt das ganze Leben und ist unsere menschliche Lebensgrundlage. Herzschlag, Atmung, Schlafen und Wachen, Arbeiten und Ruhen, Ankunft und Abschied und vieles mehr. TaKeTiNa geht davon aus, dass Rhythmus in jedem Menschen angelegt ist und entfaltet werden kann.

Im Kreis von Menschen in rhythmischer Bewegung entsteht ein Feld, in dem ein Prozess von „aus dem Rhythmus kommen“ und „neu in den Rhythmus fallen“ körperlich erlebbar wird. Die persönliche Entwicklung und Entdeckung des eigenen uns oft verborgenen Potenzials werden angestoßen. Der eigene Körper ist dabei das Instrument. Rhythmisches Sprechen und Singen sowie Schritt- und Klatschbewegungen sind elementarer Bestandteil von TaKeTiNa. 

Schwerpunkte

Präsenz im Hier und Jetzt

Entspannung und Wachheit

Chaos und Ordnung

Musikalisches Selbstgefühl und Vertrauen

Physische, emotionale und mentale Flexibilität

Resilienz

 

Meine Angebote

(c)Nussbaecher_3913.jpg
(c)Nussbaecher_3459.jpg
(c)Nussbaecher_4049.jpg

Was ?

TaKeTiNa
Stimm- und Klangimprovisationen
Circle-Singing

Für Wen ?

Einzelpersonen

Gruppen

Institutionen

Teams

Wie ?

Einzeltermine

Wöchentliche Gruppen

Halb- oder Tagesworkshops

Wochenend-Seminare

 

Veranstaltungen

Bitte anmelden unter irinaharsch@gmx.de

​​​​​​

  • 28.12. - 30.12.2022, Taketina in Basel, Assistenz bei Astrid Bosshard und Andreas Wittwer

 

"Jenseits von richtig und falsch gibt es einen Ort. Hier können wir einander begegnen."

Rumi

 

Kontakt

Am Deckersweiher 13, 91056 Erlangen

+49 (0) 176/21642261

(c)Nussbaecher_3768.jpg